Erfolgreicher Start von NaBEK_ am 29. 01.16 in Frankfurt

Februar 5, 2016 in Littfassäule von schinkel

Liebe Mitglieder und interessierte Besucher,

am 29. Januar 2016 fand in Frankfurt die Eröffnung der Veranstaltungsreihe „Nachhaltiges Bauen in der Entwicklungszusammenarbeit und Katastrophenhilfe“ (NaBEK) statt. Sie wird vom Verein Architekten über Grenzen e.V. (AüG e.V.) in Zusammenarbeit mit dem Planungsbüro humantektur durchgeführt. Als Formate kommen Vorträge, Diskussionen und Workshops zum Einsatz, die der Kompetenzvermittlung, dem Wissens- und Erfahrungsaustausch, sowie der Netzwerkbildung zwischen Regierungs- und Nichtregierungsorganisationen dienen sollen. Ein Ziel von NaBEK ist der Aufbau eines Netzwerks, das über die vorgesehene Veranstaltungsreihe hinaus den verschiedenen Akteuren in der Entwicklungszusammenarbeit eine gemeinsame Plattform bieten soll. Ein weiteres Ziel ist die Zusammenfassung und Darstellung der Erfahrungen und Beiträge der Veranstaltungsteilnehmer in Form einer Dokumentation, die regelmäßig fortgeschrieben und allgemein zugänglich gemacht werden soll („lebendes Dokument“). Als Zusammenfassung der erarbeiteten Inhalte und zusammengetragenen Erfahrungen soll ein Handlungsleitfaden zum Bauen in der Entwicklungszusammenarbeit und Katastrophenhilfe publiziert werden, der gerade kleinen Organisationen und neuen Fachkräften Unterstützung bietet.

mehr zur Veranstaltung NaBEK-2  und mehr zur Veranstaltung NaBEK-3

Mit seinen ehrenamtlichen Mitgliedern hätte der Verein AüG e.V. eine Veranstaltungsreihe in dieser Form nicht vorbereiten und umsetzen können. Durch die enge Kooperation mit dem Büro humantektur konnte mit einem erfahrenen, starken Partner ein schlüssiges Konzept und ein interessantes Programm für die Veranstaltungsreihe entwickelt werden, dass auch den Fördermittelgeber Engagement Global von Anfang an überzeugt hat. Die Zusammenarbeit mit Engagement Global ist sehr vertrauensvoll und kooperativ.

01-EingangHoHö-2 02-Vortrag Schwäger-2    06-Runder Tisch Frank-2

Als kompetente Redner haben Eike Roswag-Klinge und Bärbel Schwaiger von der GIZ den weiten Bogen der Entwicklungszusammenarbeit eindrucksvoll gespannt vom ambitionierten, von persönlicher Betroffenheit getriebenen Pionier bis zum großen staatlichen, weltweit tätigen Träger zahlreicher Entwicklungsprogramme und vielfältiger Projektarbeiten.

07-Tischdecke-2  09-GelberTisch-2  10-4 Augengespräch-2 

Die Eröffnungsveranstaltung zu NaBEK war ein voller Erfolg: mit insgesamt 37 Teilnehmern (26 Teilnehmer von anderen NROs und ROs) war sie sehr gut besucht und es konnte ein positiver Grundstein für die inhaltliche Zusammenarbeit und den Wissensaustausch von NGOs gelegt werden. Die Arbeit von AüG e.V. als zentraler Verein mit hoher Fachkompetenz und einem Expertennetzwerk wurde von zahlreichen Teilnehmern begrüßt und als wichtig und wegweisend bezeichnet. In persönlichen Gesprächen mit ehemaligen Gründungsmitgliedern unseres Vereins wurde deutlich, dass eine solche Initiative seit Langem erwartet wurde.

Nach Auswertung der Eröffnungsveranstaltung werden die Ergebnisse auf unserer Internetseite zur Verfügung gestellt. Die Vorbereitung für die beiden kommenden (zweitägigen) Veranstaltungen sind bereits im Gange und wir hoffen weiterhin auf eure Unterstützung.

 

NaBEK_1_A2_Plakat-Tagesplan.indd

 

Verfasser: Thomas Schinkel